Ich bin mal wieder über die neueste Analyse gestolpert, in der man aufgelistet hat, wie oft ein CMS im Internet eingesetzt wird. Vor gut einem Jahr habe ich schon mal die Analyse veröffentlicht und jetzt schauen wir was sich in diesem Jahr verändert hat.

Zuerst kann ich jetzt schon mal sagen, dass WordPress seinen Vorsprung weiter ausgebaut hat. Und zwar werden jetzt über 27% aller Webseiten, die ein CMS einsetzen, mit WordPress betrieben – genau genommen sind es 27,1%. Spannend ist dass nur noch knapp die Hälfte aller Webseiten im Internet eben statische Webseiten sind – also solche die kein CMS einsetzen, sondern codiert sind. Gut ich gebe zu, die meisten Portale die ich betreibe laufen auch ohne CMS 🙂

cms-analyse-2016

Ich finde es irgendwie noch spannend zu sehen, dass Joomla immernoch auf Platz 3 und leicht an Marktanteile zugenommen hat. Spannend ist ebenfalls wie wenig Typo3 oder Magento oder PrestaShop eingesetzt werden. Wix konnte seine Marktanteile behalten und ist immer noch bei 0,2% und hat Jimdo somit wieder überholt.

Hier findet man übrigens die ganze Auflistung aller CMS und ihre Marktanteile von 2011 bis 2016

Über

Eric-Oliver Mächler

Seit 2005 bin ich ein aktiver Blogger. Ich kenne die Kniffe und die Tricks um einen Blog erfolgreich zu machen. Hier gebe ich diese kleinen Tricks gerne weiter und freue mich, wenn ich euch helfen kann. Hier erfährt man mehr über mich.

Hinterlass einen Kommentar